"Mut zur Vielfalt im Alter"

Mit Heide Köpfer

„Alter ist nichts für Feiglinge“, ein Ausspruch eines Prominenten, den viele von uns sofort unterschreiben würden. Im Sinne der IP ist das Alter eine Lebensaufgabe, und wie für jede Aufgabe braucht es dazu MUT.

In diesem Workshop schauen wir gemeinsam nach den vielfältigen Möglichkeiten, die gerade diese Lebensphase uns bietet. Wir aktivieren den Mut-Anteil in uns, der es möglich macht diese Aufgabe zu meistern. Denn: Alt werden wollen wir alle, alt sein im üblichen Sinn will keine und keiner.

Psychodramatische Elemente, Gespräch und Humor sind tragende Ressourcen, gemäß dem Satz von  D. Hildebrand: „Im Prinzip ist das Altwerden bei uns erlaubt, aber es wird nicht gern gesehen“.

Vita