"Meine vielen Gesichter"

Mit Peter Pollak

Wer wir waren, wer wir sind und wer wir sein werden – das ist der eine Aspekt dieses workshops, hinzuschauen auf die Qualitäten, die wir schon gelebt haben, und diese wiederbeleben (Bsp. „früher war ich so viel mutiger!“ – warum sollte ich diese offensichtlich vorhandene Qualität nicht wiederbeleben?), was leben wir heute? – und was möchte ich in Zukunft leben? Wie kann ich mich dahin entwickeln? Der andere Aspekt sind die Rollen, die ich heute lebe oder früher gelebt habe mit ihren verschiedenen Ausprägungen. Welche Möglichkeiten habe ich, positiv gelebte Qualitäten aus den einzelnen Rollen in andere mitzunehmen oder zu übertragen, wenn es für mein Leben günstig wäre.

Vita